KOMPLEX? PRÄZISE UND SICHER MIT CHEMISCH NICKEL

Im Gegensatz zur galvanischen Vernickelung kann die chemische Vernickelung mit absoluter Maßhaltigkeit und einer konturengetreuen Abscheidung punkten. Ob Spitzen, Winkel, Bohrungen oder Vertiefungen: die Beschichtung erfolgt selbst bei komplex strukturierten oder innen liegenden Flächen völlig gleichmäßig. Die möglichen Schichtstärken variieren je nach Anwendungsgebiet zwischen 2 und 100 µm.

Aufgrund der rissfreien und amorphen Abscheidung wird ein äußerst hoher Korrosionsschutz erzielt.
Die Härte kann durch eine Wärmebehandlung von 500 HV auf bis zu 950 HV erhöht und die Verschleißfestigkeit somit deutlich verbessert werden. Insbesondere für den Maschinenbau stellt die chemische Vernickelung mit ihren Vorzügen eine Alternative zu anderen Beschichtungsverfahren dar.

BEARBEITUNGSDIMENSIONEN*
Abmessungen 2.200 x 2.100 x 700 mm
Gewicht 10.000 kg